Ende Juni 2012 haben Thomas Müller und ich spontan beschlossen, versuchsweise Free Hugs (freie Umarmungen) in Augsburg anzubieten. Wir waren am Brunnen vor dem Hauptbahnhof und haben die vorbeikommenden Menschen überrascht. Die Erfahrungen von uns plus einer Freundin waren sehr schön und berührend, und das wohl auch auf verschiedene Weise für die vorbeikommenden Mitmenschen. Deshalb möchten wir diese Zeichen der Mitmenschlichkeit die ca. 2004 vom Australier Juan Mann initiiert wurden und inzwischen über die ganze Welt gehen, regelmäßig (ca. einmal im Monat) in Augsburg und Umgebung anbieten.

Wer mitmachen möchte (oder sich einfach Free Hugs abholen möchte), kann sich bei mir für den Erhalt der Termine etc. in einen Verteiler dafür eintragen lassen oder einfach ab und zu auf diese Seite oder die von Thomas (www.seelewaermen.de)  schauen. Ansonsten bringt jede/r möglichst ein selbst gebasteltes Schild (z.B. aus Pappe) mit, auf dem "Umarmungen gratis" oder ähnliches steht - möglichst groß und gut leserlich.

Für die die sich noch nicht sicher sind ob das was für sie ist: Ihr könnt gern einfach mal "nur" zum Zuschauen - aus der Nähe oder der Ferne - kommen, und Euch vielleicht selber eine kostenlose - nach individuellen Wunsch und Bedarf mehr oder weniger lange - Umarmung abholen.

Bei wechselhaftem/regnerischem Wetter oder späterem Dazukommen empfiehlt sich dass Ihr kurz telefonisch unseren aktuellen Standort erfragt. Es kann allerdings sein dass wir das Telefon nicht (immer) hören. Wir schaun aber immer mal wieder nach...

Wenn Ihr Ideen für gute Standorte habt, freuen wir uns natürlich auch wenn Ihr uns diese mitteilt. Wir werden sicherlich öfter den Hauptbahnhof ansteuern (Leute nach der Arbeit überraschen und aufbauen...). Darüber hinaus haben wir bisher noch den Rathausplatz, die City-Galerie (bzw. davor; im Winter), evtl. Basic (Bio-Supermarkt) und die Eingangshalle Zentralklinikum im Visier.

Weitere Infos, Hintergründe etc. zu der "Bewegung" findet Ihr z.B. auf Wikipedia unter Free Hugs Campaign oder auf der offiziellen Seite: www.freehugscampaign.org
Auf You Tube gibt es inzwischen viele Videos von entsprechenden Aktionen in Städten weltweit. Das Originalvideo steht unter "Free Hugs Campaign - Official Page (music by Sick Puppies.net)"

In diesem Sinne herzerwärmende Grüße von Susanne (von Wyschetzki)


zu erreichen unter swyschetzki@gmx.de oder Tel. 08230/8537671 - 0174/6615604

und Thomas unter Tel. 0821/79648028

 

*****************************************************************************************************************************************************************************************************************

Free Hugs - Treffen

 

zur Zeit gibt es keine neuen Termine; evtl. werden aktuelle Termine auch nicht mehr hier auf der Homepage veröffentlicht,

sondern nur noch an Interessierte weitergegeben. Bei Interesse also bitte bei Thomas oder mir nachfragen.


*****************************************************************************************************************************************************************************************************************

Sonntag, 29.7.12, um 13.00 Uhr am Zentralklinikum Augsburg (nicht das Klinikum Süd in Haunstetten, sondern das zwischen Stadtbergen und Neusäß! fährt auch Straßenbahn hin), am Haupteingang, davor, wo's überdacht ist
Für die die evtl. später kommen wollen/können: wir werden 2-3 Stunden dort sein, es kann allerdings sein dass wir je nach Wetter und aktueller Situation vor Ort evtl. mal nach drinnen wechseln, und vielleicht auch auf Stationen gehen. Wahrscheinlich sind wir eher schlecht per Handy erreichbar.

Für die die sich noch nicht sicher sind ob das was für sie ist: Ihr könnt gern einfach mal "nur" zum Zuschauen - aus der Nähe oder der Ferne - kommen, und Euch vielleicht selber eine kostenlose - nach individuellen Wunsch und Bedarf mehr oder weniger lange - Umarmung abholen.

Wir haben die Zeit (kurz vor Schichtwechsel und Beginn der Besuchszeit) bewusst so gewählt damit potentiell möglichst viele Menschen davon profitieren können: Gesundheits- und KrankenpflegerInnen vom Früh- und Spätdienst, sich evtl. sorgende PatientInnen und Angehörige, Ärzte, Reinigungspersonal etc.


*****************************************************************************************************************************************************************************************************************

Mittwoch, den 11.7.2012  - 16 bis 18/18.30 Uhr.

Treffen am Brunnen vor dem Hauptbahnhof. Weiterwandern - frühestens ab 17.00 Uhr - nicht ausgeschlossen.